Das ist ein wichtiges Thema.
X
X

Atemio 7600 DVB-T Support testen ?

Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • andy-1
    Administrator
    • 08.06.2007
    • 39798

    Atemio 7600 DVB-T Support testen ?

    Sollte soweit alles drin sein zum ersten Test.

    Um es zu testen zu können,

    bitte default Settings Updaten

    oder die beiden Dateien

    transponder und satellites

    in
    var/etc/titan
    kopieren

    THX Gost
    Angehängte Dateien
  • mtuc
    Neuer Benutzer
    • 16.09.2012
    • 10

    #2
    dankeschön
    funktioniert ohne Probleme- allerdings erst nach Aktivierung des DVB-T supports in den Tunereinstellun gen zur Karte. Habe DVB-S und T.

    Kommentar

    • peterba
      Benutzer
      • 18.04.2013
      • 71

      #3
      Meine Box ist mit 2 Samsung DVB-T Tunern bestückt.
      Signal wird von einer Antenne durchgeschliffen.
      Brauchte bei Titanit 1.25 und 1.27 die Settings nicht updaten - ist wohl schon aktuell in den neueren Versionen?
      Hatte beide Tuner auf DVB-T Support eingestellt und bin damit bisher gut gefahren.

      Meine Frage: Was bringt die Umstellung der Tunereinstellungen von "Direkte Verbindung" (Werkseinstellung) auf "DVB-T Support"?
      Hier im Forum leider keine Hinweise dazu gefunden.
      2xDVB-T/T2; ohne Stick; TitanNit 1.25 >1.27 >1.30 >1.31 >1.32 >1.44 >1.48 >1.49 >1.54 >1.55 >1.56 >1.60 >1.62 >1.65 >1.66 >1.69 >1.70

      Kommentar

      • SoLaLa
        Special VIP
        • 11.02.2008
        • 8123

        #4
        das bezieht sich wohl eher auf dvbs, weil bei satturnern wichtig ist ob auf der antennenleitung auch die versorgungsspannung für die schüssel geschaltet wird (direkte verbindung) oder eben nicht (durchschleifbetrieb)

        Kommentar

        • peterba
          Benutzer
          • 18.04.2013
          • 71

          #5
          mhh... DVB-T Antennen gibt es aber auch aktive und passive

          heisst dann
          direkte Verbindung = mit Spannungsversorgung??
          DVB-T Support = ohne??
          2xDVB-T/T2; ohne Stick; TitanNit 1.25 >1.27 >1.30 >1.31 >1.32 >1.44 >1.48 >1.49 >1.54 >1.55 >1.56 >1.60 >1.62 >1.65 >1.66 >1.69 >1.70

          Kommentar

          • peterba
            Benutzer
            • 18.04.2013
            • 71

            #6
            Vielleicht kann andy-1 als Thema-starter noch erklären, was hinter der Option "DVB-T Support" steckt?
            2xDVB-T/T2; ohne Stick; TitanNit 1.25 >1.27 >1.30 >1.31 >1.32 >1.44 >1.48 >1.49 >1.54 >1.55 >1.56 >1.60 >1.62 >1.65 >1.66 >1.69 >1.70

            Kommentar

            • SoLaLa
              Special VIP
              • 11.02.2008
              • 8123

              #7
              Zitat von peterba Beitrag anzeigen
              mhh... DVB-T Antennen gibt es aber auch aktive und passive

              heisst dann
              direkte Verbindung = mit Spannungsversorgung??
              DVB-T Support = ohne??
              ja, weiß ich auch, aber da ich dvbt nicht habe weiß ich nicht ob die 5v da auch noch irgendwie aufgelegt werden können

              Kommentar

              Atemio 7600 DVB-T Support testen ?

              Einklappen
              Lädt...
              X