X

(mal wieder) CIFS an Fritzbox

Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • leo_kirch
    Benutzer
    • 14.08.2011
    • 58

    (mal wieder) CIFS an Fritzbox

    Sicherlich nicht zum erstenmal erscheint hier ein Problem mit CIFS an Fritzbox.

    ICH KOMME KEINEN SCHRITT VORAN!

    Situation:
    Fritzbox 6660 mit aktueller FW mit einem am USB-Port angesteckten Speicher
    Dreambox dm900 mit Titan 1.99 im verkabelten Netzwerk mit festen IPs

    Ziel:
    mit dem Mediacenter die Musik des an der Fritzbox angesteckten Speichers anhören

    Kontrolle:
    mit Win10 PC und Androidhandy ist der Speicher erreichbar

    was bisher geschah:
    - über das Menü der Box im Netzwerkbrowser eine CIFS Freigabe eingerichtet -> erscheint im Netzwerkbrowser unter media/net/ ist aber nicht anwählbar
    - im Netzwerkbrowser AUITHENTIFIZERUNG hinterlegt
    - im Netzwerkbrowser via SUCHEN erscheint die Fritzbox mit ihrer IP, es wird aber auf die Installation eines WIN7 SMB client verwiesen (dieser ist bekanntermassen vorhanden: opkg install smbclient > smbclient installed in root
    - mkdir /media/net/test > funktioniert
    - mount -t cifs -o rw,username=ftpuser,password=xxxxxxxxxx //192.168.178.1/FRITZ.NAS /media/net/test > permission denied -------> WARUM?
    - die Datei /var/etc/automount/auto-misc findet sich nicht am angegebenen Ort

    hier nachgelesen:
    https://www.aaf-digital.info/forum/node/92719
    https://www.aaf-digital.info/forum/n...atte+freigeben
    https://www.aaf-digital.info/forum/node/88404
    Diese Threads sich ja schon älter.

    Wie ist die korrekte Vorgehensweise - VIELEN DANK

    Grüße von Frank


    DM900/sat, aktuelles tiTan Nit, interne HDD
    an einem Phi 48pfs8159/12 und Wega R250SH
    {vormals Kathi/910}
  • obi
    obi
    SVN-.....
    • 04.01.2008
    • 24494

    #2
    diese zeile


    fritzbox -fstype=cifs,rw,rsize=32768,wsize=32768,user=deinus er,pass=deinpass ://192.168.178.1/fritz.nas
    in

    /mnt/network/auto.misc
    dann

    hotplug.sh first
    zur kontrolle

    root@sf8008-51:~# ls -al /media/net/fritzbox/
    drwxr-xr-x 2 root root 0 Nov 25 18:23 .
    drwxr-xr-x 4 root root 0 Nov 26 23:03 ..
    -rwxr-xr-x 1 root root 104464 Dec 1 2011 .start_indexation.mp3
    drwxr-xr-x 2 root root 0 Dec 16 2011 Dokumente
    drwxr-xr-x 2 root root 0 Nov 30 2018 FRITZ
    drwxr-xr-x 2 root root 0 Dec 16 2011 Musik
    drwxr-xr-x 2 root root 0 Dec 16 2011 Videos
    root@sf8008-51:~#


    so läufts bei mir

    Kommentar

    • AndreasBloechl
      Weltbester Mod Tipper
      • 15.10.2009
      • 40052

      #3
      Vorsicht, der Name hinten glaube ich funktioniert mit fritz.nas nicht mehr, da gehört der Name der FritzBox rein.
      mfG Andreas
      Go through life with honesty

      Kommentar

      • stulle
        VIP
        • 20.02.2008
        • 898

        #4
        Ich habe zwar einen Raspi mit NFS-Server zu laufen, aber dieses CIFS auf meine Fritzbox 7590 hat mich mal neugirig gemacht.
        4Gb USB-Stick (Fat) hatte ich bereits schon drann.
        Wie in #2 von die oberste Zeile in /mnt/network/auto.misc unten eingefügt und mit meinen Daten umgeschrieben.
        Dann meine HD51 einfach neu gestartet und ich hatte sofort Zugriff auf die Daten im Stick
        Im Netzwerkbrowser ist dieser Eintrag nicht sichtbar, nur meine NFS-Freigabe
        und zu #3
        fritz.nas ist nach wie vor der Zugang, der muss natürlich durch einen Benutzer unter System-FritzboxBenutzer freigegeben werden.
        1xUFS-913 2xSPF-87H TitanNit
        2x Mutant HD51 TitanNit
        Astra-Eutel 13,19,23,28

        Kommentar

        • leo_kirch
          Benutzer
          • 14.08.2011
          • 58

          #5
          Hallo Obi,
          Hallo Andreas,

          es hat geklappt - besten Dank!

          Anfangs lief wieder nix, dann habe ich einen weiteren Benutzer in der Fritzbox angelegt und den korrekten Namen des Speichers in der auto.misc eingetragen.

          Und nur, damit bis Weihnachten Aschenbrödel in Endlosschleife zelebriert wird..

          Jedenfalls hat es Spass gemacht, wiedermal auf der Kommandozeile zu arbeiten.

          Schönen 1. Advent

          Frank
          DM900/sat, aktuelles tiTan Nit, interne HDD
          an einem Phi 48pfs8159/12 und Wega R250SH
          {vormals Kathi/910}

          Kommentar

          • kgate
            Benutzer
            • 02.04.2008
            • 90

            #6
            Hallo Mods,

            habt ihr schon eine Lösung zu den nicht angezeigten Cifs Freigaben im Netzwerkbrowser bei der Vers 1.99? Über die Commandline ist das mehr als mühsam und ohne Kontrollmöglichkeit.

            LG
            kgate

            Kommentar

            • stulle
              VIP
              • 20.02.2008
              • 898

              #7
              Habe heute nochmals getestet (Mutant HD51), @Obt hat ja wohl Hand angelegt (46442/46437).
              Nach wie vor keine Cifs-Freigaben nach der Suche im Netzwerkbrowser sichtbar. Händischer Eintrag #2 erfolgreich, aber nicht sichtbar.
              1xUFS-913 2xSPF-87H TitanNit
              2x Mutant HD51 TitanNit
              Astra-Eutel 13,19,23,28

              Kommentar

              • obi
                obi
                SVN-.....
                • 04.01.2008
                • 24494

                #8
                teste mal mit der 46459 da werden mir nun auch fritz freigaben gefunden.

                PS. handische freigaben sichtbar liegt dann an der reihenfolge der parameter
                und wichtig ist das man den user/pass unter einstellungen eingetragen hat

                die fritz wird aktuell 2 mal angezeigt man muss den zweiten eintrag nehmen. den ersten werd ich noch raus nehmen

                Kommentar

                • stulle
                  VIP
                  • 20.02.2008
                  • 898

                  #9
                  Danke obi

                  Es funktioniert. Dieser Fix wird ja nun denke ich vielen helfen.
                  Also fliegt noch der obere Standard Eintrag "WORKGROUP" raus (wie auch immer der Name in der Fritzbox unter Arbeitsgruppe eingetragen wurde).
                  1xUFS-913 2xSPF-87H TitanNit
                  2x Mutant HD51 TitanNit
                  Astra-Eutel 13,19,23,28

                  Kommentar

                  Nicht konfiguriertes PHP-Modul

                  Einklappen

                  (mal wieder) CIFS an Fritzbox

                  Einklappen
                  Lädt...
                  X