X

Box bekommt keine IP? Mehrere Geräte betroffen?

Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • michael861
    Benutzer
    • 24.05.2009
    • 91

    Box bekommt keine IP? Mehrere Geräte betroffen?

    Hallo zusammen!

    Ich weiß nicht, ob es hier passt. Habe aber folgendes Problem.

    Und zwar sind davon unterschiedliche Boxen mit TitanNit betroffen.
    Dreambox 525, Atemio 7000.
    Unterschiedliche Router und jede Box hat TitanNit 1.87 oder 1.90 drauf.

    Aber eher unregelmäßig bekommen die Geräte keine IP zugewiesen (per DHCP).
    Gebe ich dann eine IP "fix" ein, geht es auch nicht.

    Hatte so ein Problem schon mal jemand?

    Die Geräte sind teilweise neu und werden an unterschiedlichen "Standorten" betrieben.

    Als Router sind teilweise neue Fritzboxen, aber euch OpenWRT-Router im Einsatz.

    Der einzige gemeinsame Nenner ist, dass das OS auf dem Receiver TitanNit ist.

    Ich kann es mir irgendwie nicht erklären, da ja andere Netzwerkteilnehmer eine IP zugewiesen bekommen.

    Vielen Dank schon mal vorab!

    Schönen Gruß
    Michael861
  • GOst4711
    .....
    • 01.01.2008
    • 19501

    #2
    oft passiert das wenn die Router keine IPs mehr frei haben. Es gibt auch noch viele andere Möglichkeiten. An Titan liegt es bestimmt nicht, allerdings versucht Titan es wirklich nur einmal. Ist da der router nicht zu erreiche bekommst du keine Adresse. Das sicherste ist du benutzt feste Adressen. Wenn feste adressen auch nicht wollen solltest du schauen ob es Adresskonflikte mit anderen Geräten gibt oder ob du gleiche Macadressen im Netzt hast.

    Kommentar

    • michael861
      Benutzer
      • 24.05.2009
      • 91

      #3
      Hallo!

      Nun ja, das komische ist, dass der Receiver zuvor bereits eine IP bekommen hat. Und zwar lief er seit einer Woche ohne Probleme.
      Seit heute macht das Ding Probleme.
      Die IP's sind frei. in der Regel fangen sie bei 192.168.X.20 an und es sind definitiv genug frei.

      Ich werde mal versuchen, außerhalb des DHCP-Range eine IP zu vergeben.

      @EDIT:
      Auch eine IP außerhalb des Ranges hilft nicht.

      Ich habe Zweifel, dass es nicht am Receiver bzw. TitanNit liegt.
      Wie gesagt, die Erfahrung habe ich mit unterschiedlichen Routern und unterschiedlichen Receivern gemacht (Atemio und Dreambox).
      Gemeinsam hatten sie nur TitanNit.
      Und immer das gleiche Muster. Anfangs funktionierte es und nach ein paar Tagen nicht mehr.

      Folgende IP-Einstellungen wurden statisch probiert:
      IP: 192.168.X.5 (DHCP-Range fängt bei 20 an)
      Netzmaske: 255.255.255.0
      Gateway und DNS: 192.168.X.1

      Folgende Fehlermeldung (beim Netzwerk-Neustart):
      "Running /etc/init.d/networking restart is deprecated because it Reconfiguring network interfaces..."
      Zuletzt geändert von michael861; 25.11.2019, 20:54.

      Kommentar

      • joergurmel
        Urmeleierbrüter
        • 20.07.2008
        • 9899

        #4
        … dann lass doch einfach den DHCP eine IP vergeben, wenn du die 5

        vergibst, ist das falsch, dann kannste erst ab IP 21 eine vergeben!

        Bis 20 verwaltet DHCP!

        Dann erweitere den Bereich in der Fritzbox bis 100 und dann haste wieder Luft.

        Danach kannste ab 101 diese als feste IP vergeben, oder bei deinen Einstellungen ab 21 !
        MFG Jörg

        Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich hörte, was ich sagte !

        Kommentar

        • FSC830
          Ehren VIP
          • 19.09.2009
          • 8312

          #5
          Zitat von joergurmel Beitrag anzeigen
          … dann lass doch einfach den DHCP eine IP vergeben, wenn du die 5

          vergibst, ist das falsch, dann kannste erst ab IP 21 eine vergeben!

          Bis 20 verwaltet DHCP!

          Dann erweitere den Bereich in der Fritzbox bis 100 und dann haste wieder Luft.

          Danach kannste ab 101 diese als feste IP vergeben, oder bei deinen Einstellungen ab 21 !
          Ich glaube Du bist da falsch abgebogen .
          Er wollte es mit statischer IP testen, da war die .5 schon richtig.
          Mit DHCP hat er auch den Fehler, deswegen hatte er die statische IP vergeben.

          Gruss
          Atevio AV 7000HD PVR / FAC 1.08.75
          AAF Serverupdate Image 2011 (Full-USB)
          -------------------------
          AAF: da werden Sie geholfen... - No support via PN! Use the forum instead!

          Kommentar

          • joergurmel
            Urmeleierbrüter
            • 20.07.2008
            • 9899

            #6
            ...ups, sehs auch gerade

            Aber den Bereich mit der statischen IP habe ich bei mir bis IP 200 gesetzt und danach

            den Rest für DHCP frei gegeben.

            Welches Image ist denn drauf? So ein Problem ist mir unbekannt!

            Per Lan oder Wlan angeschlossen?
            MFG Jörg

            Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich hörte, was ich sagte !

            Kommentar

            • GOst4711
              .....
              • 01.01.2008
              • 19501

              #7
              Also ich glaube da nicht an Titan, es gibt keine Nutzer enschließlich mich der über Netzwerkprobleme klagt.
              Wenn du meinst an deinem Netzwerk kann es nicht liegen dann muss es an der Hardware liegen. Hast du eventuell bei einer Box mal die macadresse verbogen oder steht die auf 0.
              Achja nutzt du LAN,WLAN oder DLAN zu deinem Router? Wie ich schon sagte fragt Titan nur einmal die Adresse ab, wenn zu diesem Zeitpunkt eines deiner Netzwerkgeräte schläft bekommt die Box keine IP. Zum Beispiel schlafen die Fritz DLAN Adapter immer ein.
              Was passiert wenn du feste Adressen vergibst?

              GOst4711

              Kommentar

              Nicht konfiguriertes PHP-Modul

              Einklappen

              Box bekommt keine IP? Mehrere Geräte betroffen?

              Einklappen
              Lädt...
              X