Das ist ein wichtiges Thema.
X
X

Titan frei für alle.

Einklappen
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • stulle
    VIP
    • 20.02.2008
    • 818

    Hat das gleiche Problem auf 12 x UFS 912 . Natürlich ist das ein Firmware Problem!
    Wo bitte laufen diese, an einer Sat- Anlage, dass würde den Fehler erklären, wo er zu suchen ist?! Soviel hat doch kein Haushalt zu Hause?
    Bitte nicht mehr antworten , wenn Sie nichts zur Problemlösung beitragen können.
    Ich habe auf ihren Thread geantwortet um zu helfen.Ich habe über 40 Jahre Antennenbau als Fernsehmechaniker hinter mir und kann sehr wohl auch Fehler in den modernen digitalen Anlagen diagnostizieren, also von der Empfangsanlage bis zum TV.
    Ich kann mich da nur Ghost anschließen, es ist seit 1.96 nichts mehr an den Treibern der sh4 Boxen geändert worden, dass sind die gleichen auch in 1.98. Sollte das nicht stimmen sollte einer der Dev's mich berichtigen.

    Edit: meine Frage nach den ÖR HD-Sendern und dem HD+ Modul (Sat1HD SixxHD 12 Module und Karten?!?!?!) wurde nicht geantwortet, dies würde das Fehlerbild weiter eingrenzen
    1xUFS-913 2xSPF-87H TitanNit
    2x Mutant HD51 TitanNit
    Astra-Eutel 13,19,23,28

    Kommentar

    • stulle
      VIP
      • 20.02.2008
      • 818

      Alfiator
      Es macht keinen Sinn eine 120 cm Antenne für den Privatgebrauch aufzubauen und ich kenne hier in meinem Umkreis keinen Privathaushalt die solche Schüsselgröße benutzen. Klar gibt es Antennen die dann in dieserer Größe benutzt werden um mehrere Sat-Positionen zu empfangen. Dann schielt Astra in den Spiegel kleiner rein. Für Hotelanlagen habe ich die aufgebaut, dass sind aber andere Gründe
      Selbst 100m MarkenSatkabel hinter einer normalen Schüsselgröße verschlechtern kaum den Empfang. Aber so ist das eben, Sat-Anlagen und Kabel kann man überall kaufen und die Installation ist ja so kinderleicht, man braucht keinen Fachmann denn ein Zappelmax (Plastik mit Zeiger ) für ein paar Euro dazu reicht ja zum ausrichten. Spätestens rächt es sich dann wenn es zu Problemen mit dem Empfang kommt und schlimmer wenn dann undefinierte Kabel (weil billig) in einer neuen Hausinstallation verlegt wurden an die man dann event. nicht mehr rankommt.
      Wir haben seit Jahren keinen analogen Empfang mehr über Astra, zu dieser Zeit musste der digitale Eingangspegel gegenüber dem analogen je nach Modulationsart um 8-10 dB gesenkt werden um den analogen Empfang nicht zu stören. Da war dann ein digitaler Eingangspegel unter 55-60dBµV normal. Heute kommt man mit einer sehr guten 85'er Schüssel und LNB auf über 85dBµV Eingangspegel hinter dem LNB und das ist für die meisten Empfangstuner schon grenzwertig (Übersteuerung). Klar, danach kommt ja noch die Kabeldämpfung dazu, bei 10m hinter dem LNB wird aber bei guten Kabel aber kaum gedämpt. Eine 120'iger geht über 90dBµV bei Direktempfang über Astra 19,2, dass macht kaum ein Tuner mit (praktisch getestet).

      Noch eine Bemerkung:
      meine praktische Erfahrung, jede zweite, dritte Sat-Anlage ist fehlerhaft
      Bei Kabelverteileranlagen sieht es nicht besser aus.
      1xUFS-913 2xSPF-87H TitanNit
      2x Mutant HD51 TitanNit
      Astra-Eutel 13,19,23,28

      Kommentar

      • AndreasBloechl
        Weltbester Mod Tipper
        • 15.10.2009
        • 39846

        Bei meiner Atemio 510 kam es immer wieder zu Klötzen wenn ich die Frequenzen hinten gerundet belassen habe wie die vordefinierten Listen und auch der Suchlauf sie schreiben. Wenn ich dort hinten die richtigen Zahlen ohne zu runden eingetragen habe war Schluß mit Klötzen.
        mfG Andreas
        Go through life with honesty

        Kommentar

        • obi
          obi
          SVN-.....
          • 04.01.2008
          • 24155

          Zitat von stulle Beitrag anzeigen
          Wo bitte laufen diese, an einer Sat- Anlage, dass würde den Fehler erklären, wo er zu suchen ist?! Soviel hat doch kein Haushalt zu Hause?

          Ich habe auf ihren Thread geantwortet um zu helfen.Ich habe über 40 Jahre Antennenbau als Fernsehmechaniker hinter mir und kann sehr wohl auch Fehler in den modernen digitalen Anlagen diagnostizieren, also von der Empfangsanlage bis zum TV.
          Ich kann mich da nur Ghost anschließen, es ist seit 1.96 nichts mehr an den Treibern der sh4 Boxen geändert worden, dass sind die gleichen auch in 1.98. Sollte das nicht stimmen sollte einer der Dev's mich berichtigen.

          Edit: meine Frage nach den ÖR HD-Sendern und dem HD+ Modul (Sat1HD SixxHD 12 Module und Karten?!?!?!) wurde nicht geantwortet, dies würde das Fehlerbild weiter eingrenzen
          hier sind die ufs912 treiber sourcen die benutzt werden

          https://github.com/Duckbox-Developer...ntends/stv090x

          Kommentar

          • stulle
            VIP
            • 20.02.2008
            • 818

            Danke Obi,
            es ist gut das du hier antwortetst, ich habe soviel Receiver bei mir und in meinen Bekanntenkreis, es gibt keine Probleme mit dem Empfang, weder bei den betakten Kathreins (sh4Boxen) oder den neueren 4k Boxen.
            Sat-Antennenanlagen werden vielfach nicht fachgerecht aufgebaut und eingerichtet, weil privat das einfach geht, den Fachmann
            1xUFS-913 2xSPF-87H TitanNit
            2x Mutant HD51 TitanNit
            Astra-Eutel 13,19,23,28

            Kommentar

            • AndreasBloechl
              Weltbester Mod Tipper
              • 15.10.2009
              • 39846

              Und du glaubst wenn alle Boxen bei mir damals normal liefen nur die Atemio nicht dass es die Schüssel war? Hmmm, habe wochenlang gesucht und nichts gefunden ausser das mit den Frequenzen und dann liefen auch die Atemios, beide die ich habe.
              mfG Andreas
              Go through life with honesty

              Kommentar

              • stulle
                VIP
                • 20.02.2008
                • 818

                Ich habe keine Atemios und kann daher auch nichts zu deinen Erkenntnissen beitragen. Die Tunertreiber kommen vom Hersteller. Bei solchen Problemen wie du sie beschreibst ist als erstes die Empfangsanlage zu überprüfen um eine klare Fehleranalyse zu treffen. Dazu erstellt man ein Meßprotokoll mit klarer Ansage. Das habe ich jahrelang mit zertifizierten Meßgeräten gemacht.
                Die Kathreins UFS910, 922, 912, 913 die Pingulux, die Mutant's und AX Boxen in meinem Umfeld, hatten und haben mit der Titan Software über die Jahre kein Problem mit dem Empfang.
                1xUFS-913 2xSPF-87H TitanNit
                2x Mutant HD51 TitanNit
                Astra-Eutel 13,19,23,28

                Kommentar

                Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
                Auto-Speicherung
                x
                Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
                x

                Wie heißt das folgende Wort rückwärts gelesen: anna ?

                Nicht konfiguriertes PHP-Modul

                Einklappen

                Titan frei für alle.

                Einklappen
                Lädt...
                X