... Diese Software können wir empfehlen

Fazit
Für ein sicheres Windows ist ein Malwareschutz immer noch Pflicht. Doch was taugen die Gratis-Tools und Kaufprodukte wirklich? Wir haben 18 verschiedene Programme unter die Lupe genommen: Der beste Virenscanner im Test ist der kostenpflichtige Bitdefender Internet Security mit der Top-Wertung beim Schutz und sehr guten Werten in den anderen Disziplinen. Doch auch zwei Gratis-Virenscanner schneiden mit der Note sehr gut ab.

VorteileViele gratis Tools sind mittlerweile auch sehr gutStandard Programme von Windows werden immer besser
NachteileFür einen optimalen Schutz muss man meist Geld investierenKostenlose Virenscanner enthalten oft jede Menge Werbung

Microsoft kann Sicherheit. Das bewies schon vor 15 Jahren das Service-Pack 2 für Windows XP. Mit dem Update verbesserte man die Windows-Firewall und schaltete sie automatisch ein. Auf einen Schlag wurde so der Markt für alternative Desktop-Firewalls praktisch trockengelegt, denn der integrierte Port-Blocker macht seine Sache bis heute gut.

Mit dem Virenscanner Windows Defender könnte es ähnlich kommen. Schon seit Windows 8 ist er fester Bestandteil des Betriebssystems. Doch erst seit dem letzten Jahr verbessert sich seine Leistung dank neuer KI-Technik, und Microsoft gibt weiter Gas. So arbeitet man in Redmond an einer neuen Technik, die Windows-10-Nutzer bereits aktivieren können. Sie packt Windows Defender in eine Sandbox, was den Virenschutz gegen Angriffe härtet. Momentan ist diese Funktion noch experimentell, denn sie braucht zu viele Ressourcen. Microsoft wertet Windows Defender also noch einmal auf. Doch sind die Virenscanner von Drittanbietern mittlerweile überflüssig? CHIP hat Windows Defender und 17 Alternativen getestet, von kostenlos bis zum 65-Euro-Jahresabo.

Der CHIP Virenscanner Test im Überblick: Über den Download Button erhalten Sie die gesamte Tabelle. Bild: CHIP Kein Virenscanner ist perfekt

Ein Virenscanner ist unter Windows Pflicht, aber kein Allheilmittel gegen sämtliche Bedrohungen. Keiner der 18 Virenscanner im CHIP-Test kann alle Angriffe abwehren. Betrachten Sie den Virenschutz als einen festen Baustein in der Sicherheitsstrategie, der neben Updates, Firewall, Backups und sicheren Passwörtern einfach dazugehört. Unser Test ist mit Absicht so gestaltet, dass die Virenscanner an ihre Grenzen gebracht werden.

Trotzdem schließen fünf von 18 Kandidaten den Test mit einer sehr guten Gesamtnote ab, allen voran Testsieger Bitdefender Internet Security sowie die beiden kostenlosen Virenscanner Avast Free Antivrus und AVG Free Antivirus, die beide vom gleichen Hersteller stammen und wegen der gleichen Technik auch exakt identische Testergebnisse einfahren.

Die 18 Virenscanner wurden unter Windows 10 64 Bit über sechs Monate lang in verschiedenen Szenarien von unserem Partner AV-Comparatives getestet. Das Testlabor in Innsbruck ist eines der wenigen unabhängigen Institute auf der Welt, die sich auf Virenscanner-Tests spezialisiert haben. Es nutzt eine umfangreiche Infrastruktur, um sämtliche Produkte systematisch auf deren Schwächen hin zu testen.

"Wir" ist in obigem Beitrag Chip