>>> AAF Board Info<<<





Sky Sender dunkel

Kostenlose Titan Lizenz Monat 7

Dreambox520 zu gewinnen beim Bundesligatippspiel 2018/19 von der Satworld gesponsert






Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: UFS 910 Streamen auf libreelec

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.12.2014
    Beiträge
    3





    Frage UFS 910 Streamen auf libreelec

    Hallo,
    ich versuche nun schon ein paar Tage lang einen Stream + "Fernsteuerung" über libreelec auf einen Raspberry PI in verbindung mit der Kathrein UFS 910 einzurichten ...

    Ich habe auf openelec das Plugin "VU+ / Enigma2 Client" installiert. Welches leider nicht wie gewünscht funktioniert.
    Es fängt damit an das mit libreelec nicht anzeigt das der Client heruntergeladen wird. Beschwert sich schon da, das die Installation fehlgeschlagen ist. Kurz darauf wird mir aber eingeblendet (oben rechts in der Ecke) das das Plugin soeben installiert wurde. Auch kann ich es dann Konfigurieren.

    Wenn ich alle Daten eingetragen habe, erhalte ich nur die Fehlermeldeung
    PVR clients: VU+ / Enigma2 Client
    Add-on couldn´t be loaded.
    An unkown error has occurred
    https://nopaste.xyz/?fbeead651f437b3...e1IzrRqGjU7Jc=

    Auf der 910 habe ich das 1.90 Titannit Update drauf. (auf einer anderen Box ist das 1.86 Installiert)... Ich habe auf den 910 jewel die enigma2 Api installiert. Diese gibt mir auf port 8080 auch eine Rückmeldung
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	8080.jpg 
Hits:	18 
Größe:	47,7 KB 
ID:	71479


    Ich habe in eingigen Thread gelesen von Sicherheitseinstellugnen die in Enigma2 sein sollen Tokens und Hijack deaktivieren etc ... aber die habe ich so wie ich sehe nicht in der Kathrein drin.
    In anderen Threads habe ich gelesen das oft davon abgeraten wird über die 910 zu Streamen "das man das der alten Dame nicht antun soll" ... warum eigentlich nicht? Ich konnte bisher immer den Stream der Kathrein abgreifen und auf den PC mit VLC sehen.... nur für die Frau damit Sie auch im Nähzimmer mit einem kleinen Fernseher schauen kann, sollte nun ein Raspberry mit libreelec her damit Sie auch mit der Fernbedieung umschalten kann und eine Grafische oberfläche hat beim Senderwechsel etc.

    Es wird viel empfholen eine Box mit Mips Prozessor zu nehmen da die Kathrein zu schlecht sein soll ...

    Wir haben 4 Kathreins in Benutzung (2 haben die Eltern 2 haben wir) ... aber alle Boxen gegen etwas anderes austauschen Dreambox oder ähnliches scheint mir auch Quatsch zu sein. Bisher laufen die Kathreins super und wie gesagt, den Strem über VLC zu schauen läuft bisher super.

    Habt ihr eine Lösung für mich wie ich vielleicht doch nocht mit 910 und dem Raspberry mit openelec einen "Fernseher" bauen kann?
    Oder muss ich wirklich auf eine andere Lösung umsteigen? Wenn ja, was würde zu empfehlen sein? Vom Preis her, nach möglichkeit keine Vergoldeten Versionen - Bronze reicht.

    einen guten Rutsch
    Armin
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von merlin2k11 (30.12.2018 um 16:54 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •