>>> AAF Board Info<<<





Neuer Update Server Titan

AAF Memberangebot für eine 4K Box ab 142 €

neu Boardaktion Dreambox ab 94€ mit Titan Lizenz

Dreambox 900 4k mit TitanNit Edition für 249 € (B-Ware)

Dreambox520 zu gewinnen beim Bundesligatippspiel 2018/19 von der Satworld gesponsert




Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Openvpn , welche Dateien wohin und wie testen

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.12.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    44
    Box 1:   UFS 910
    Box 2:   Atemio 5200
    Box 3:   Atemio 520 Kinderzimmer


    Openvpn , welche Dateien wohin und wie testen

    Hallo,
    ich habe ein Cyberghost Abo und möchte dies auf meiner 5200 nutzen.
    Openvpn lässt sich im Autostartmenü aktivieren und ich habe 4 Dateien vom Anbieter.
    Wohin damit und wie kann ich testen ob das ganze funktioniert.
    /mnt/swapextensions/etc/openvpn (openvpn selbst erstellt) und die 4 Dateien da hinein kopiert.
    ca.crt
    client.crt
    client.key
    openvpn.ovpn
    oder muss der openvpn-Ordner nach /etc , irgendwelche Dateien umbenannt oder geändern werden?
    habe schon openvpn.ovpn in CG_XX.conf umbenannt (darin meine .key angegeben) und eine .key mit name/passwort erstellt, per Putty mit dem Befehl "ifconfig" versucht zu testen,
    komme aber nicht zur VPN-IP
    Kann man sich eigentlich sicher sein, daß man -wenn´s mal läuft - auch "sicher" unterwegs ist ?
    Geändert von tom-web (27.03.2018 um 19:43 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •